9/12/2016

Schweden/Melbystrand



Ja, jetzt wird update gemacht auf den aktuellen Stand 😂
Wir fahren ans Nordkap/Norwegen!
Freitag ging es bei uns aber erstmal in die komplett andre Richtung! Einmal von Rostock nach Bayern (quasi 1000km Umweg😂) mittags ging es los. Auto bepackt mit allem was wir brauchen für die Tour nach Norwegen. Inklusive Hunde, doch ein Problem hatten wir noch😁 eine neue hundebox musste her .
So haben Mailow und Bolle es ja geschafft die alte zu zerlegen😁😵!!
Auf der Fahrt Bayern war diese aber schnell via eBay Kleinanzeigen gefunden und Problem gelöst. Leider kamen wir aber auch sehr spät aufgrund von Stau und Unfällen in Bayern an. Während Schatz bei meiner Mutter noch was baute, abends um zehn fuhr ich mit ihr die Box abholen!
Und siehe da, sie netten älteren Leute waren auch camper und fuhren einen Tag nach uns in Ähnliche Richtung.
Unseren essen und vorratseinkauf haben wir während der Fahrt auch schon erledigt gehabt und waren gut ausgestattet für mehrere Tage wenn nicht sogar Wochen.
Nachts um 2 ging es in Bayern wieder retour nach oben.
Rømø war mal wieder das Ziel 😂. Diesmal aber al Etappen Ziel, zudem wollten meine Schwiegereltern in Spee sich die Insel aufgrund unseres geschwärme jedes mal , auch endlich mal begutachten!
Unsere Fahrt ging wie erwähnt um 2Uhr nachts los, bis kurz nach Leipzig dann mussten erstmal zwei Stunden schlaf her!
Wir wollten aber bereits gegen 14Uhr in Rømø sein um uns dort mit ihnen zu treffen.


Theoretisch kein Problem, praktisch absolut unmöglich. Bis Hamburg kein Problem, doch dann Katastrophe pur!
Vor, mitten und neben Hamburg alle Straßen dicht und gesperrt 😵 voraussichtliche Ankunftszeit war laut navi anfangs,12.45 Uhr. Dies änderte sich bei Hamburg auf 15.50 Uhr! Schlimm genug, wir wollten uns in Rømø zugern das Oldtimer Rennen ansehen. Endlich raus aus Hamburg Richtung Husum, das nächste Unheil 😂 Husum gesperrt ,Umleitung war zwar einmal da gestanden, nur ohne Hinweis wolang 😂 . das navi blickte schon auch nicht mehr durch, also durfte ich (Gelegenheitsnavigator) mal wieder den Dienst Antreten😂. Gesagt getan , zielsicher aus dem Verkehrschaos geführt 😁. Ankunftszeit war aber schon bei 16.50Uhr!
Bis zum Schluß kamen wir allerdings gut durch und waren doch 17.30Uhr endlich auf Rømø.



Mal noch lustig nebenbei 😂😂 seine Mama wollte auch mal lenkmatte steigen lassen. Amüsant daran, wenn man den Wind in Rømø nimmt und ihre Größe, grad mal 150 cm 😂😂(die lenkmatte allein hat ne größere Fläche, 1,70 als sie groß ist) dann hätte er sie mal vorwarnen können das sie viiiiiiel kraft für das halten benötigt 😂
Wir hatten unseren Spaß und gelacht hab ich auch viel 😂😂








Meine Schwiegereltern wartenden schon auf uns.
Das Oldtimer Rennen war allerdings schon vorbei, gesehen haben wir aber dennoch einige. Die Insel war auch noch nie so voll wie diesmal.



Nachdem meine Schwiegereltern beschlossen mit uns am Strand zu schlafen, in ihrem Auto (davon war ich echt beeindruckt) beschlossen wir auch das Wochenende uns damit zu widmen,ihnen die Insel zu zeigen!
Und ich habe es endlich mal geschafft in die Kirche in Rømø zu gucken 😊. Mal ganz untypisch zu allen anderen Kirchen in denen ich bisher war, passend halt zu rauen See!





Sonntag gegen 16.00Uhr fuhren meine Schwiegereltern wieder nach Hause und wird los, Richtung Schweden!
Einmal quer über die dänischen Ostseeinsel und den Mautpflichtigen Brücken bis Malmö.


Zuerst kam die Storebælt Brücke , kosten, schlappe 35 Euro!
Weiter über die Öresund Brücke 48Euro!
Die Preise sind natürlich einfache Fahrt, und für Autos/PKW bis 6Meter Länge!
Kurz danach war auch schon Malmö erreicht. Schlafplatz für diese Nacht haben wir ja im Vorfeld schon gesucht. Melby /Melbystrand. Der Ort bzw Strand befindet sich an der Laholmsbukten. Toll zum nächtigen mit einer absolut genialen Sicht auf ein Skyline bei Nacht! Die Bilder am Handy werden da leider nicht immer so toll, aber wir haben sie auch nochmal auf der Spiegelreflexkamera und teilen die bei Gelegenheit nochmal separat.
Ein teilweise auch befahrbarer Strand mit amüsanten Schildern 😂 wofür die stehen , finde ich sicher irgendwie noch heraus 😁.
Ausgeschlafen, gefrühstückt, geduscht am Strand 😂 (arschi kalt SAG ich bloß) ging es heute um elf weiter Richtung Oslo!
Tank in Melby nochmal befüllt, stolze 1,21 Euro umgerechnet, kostet in Schweden aktuell der Diesel😵 aber was solls.





Gerade sind wir auf Richtung Göteborg , 65km noch. Mal sehen ob wir wie das Navi behauptet, mit umfahren der Maut, auch wirklich um 18.21Uhr in Oslo ankommen. Ich glaube ja das der Herr noch weiter düst, aber wir werden sehen...